Welche Rolle wird die Blockchain im Web 3.0 spielen?

Was ist SocialSwap? Vollständige Video-Erklärung der bahnbrechenden dezentralen Exchange von SocialS..

Für einige Experten ist die Blockchain möglicherweise die treibende Kraft beim Übergang von Web 2.0 zu Web 3.0. Obwohl dies eine kühne Aussage ist, kann nicht geleugnet werden, dass sie bestimmte Fakten enthält.

Eine der Haupteinschränkungen von Web 2.0 besteht heute darin, dass die meisten Daten zentral von großen Unternehmen wie Facebook, Google und Apple verwaltet werden, die alle von Benutzern generierten Daten steuern. Traditionelle Geschäftsmodelle ermöglichen es diesen riesigen Unternehmen, diese Daten für ihre eigenen Zwecke zu speichern. Wenn Benutzer das soziale Netzwerk verlassen oder beispielsweise eine bestimmte Suchmaschine nicht mehr verwenden, können sie nicht mehr auf ihre Daten zugreifen. Die Blockchain revolutioniert das System, indem sie Daten verteilt und Eigentum an die Personen zurückgibt, die sie produziert haben. Daten können weiterhin gehandelt werden, aber da jeder sie wirklich als Eigentum kontrolliert, können die Menschen frei wählen, ob sie handeln (und bezahlt werden).

Daten zu haben ist nur der erste Schritt. Das dezentrale Netzwerk von Web 3.0 wird vollständig benutzerzentriert und daher sehr personalisiert sein. Da der Dritte nicht mehr verpflichtet ist, Ihnen die gesamte erforderliche Infrastruktur zur Verfügung zu stellen, sind keine Vermittler erforderlich (z. B. das Senden von E-Mails). Infolgedessen sind die Daten sicherer geworden. Das dezentrale Hauptbuch ist unveränderlich, kugelsicher und macht Daten durch intelligente Verträge "portabel". Datenlecks, Verstöße und Hacking sind in Web 2.0 weit verbreitet. Intelligente Verträge ändern diese Situation jedoch auch, indem sie die meisten Formen legaler oder illegaler Datentransaktionen stoppen und das Vertrauen aller Parteien verbessern.


Bild-Quelle: Canva


Mit anderen Worten, Web 3.0 kann das anonyme, kostenlose Internet werden, das wir von früher kannten. Obwohl es so klingt, als müssten wir einen Schritt zurücktreten, ist dezentrales Management eine notwendige Voraussetzung, um die Falle loszuwerden, in der wir alles verfolgen können, was wir online tun. Die Transparenz der Blockchain beeinträchtigt nicht die Privatsphäre der Benutzer. Die Verschlüsselungstechnologie ist nahezu unverletzlich. Obwohl jeder alle Transaktionen in der Blockchain kennt, kann die reale Person oder die tatsächliche Adresse nicht zurückverfolgt werden. Personen ohne Bankkonto können Geld empfangen und überweisen, was die Anonymität der Personen weiter schützt.


 

*Anzeige


 

0 Comments

    No Comments Yet.

Hinterlasse einen Kommentar

Passwort vergessen

Registrieren